kopfbild-15
kopfbild-16

Team


  Gründer &Geschäftsführer Markus Raabe, staatl.anerk. Hufbeschlagschmied

Bild oben: Markus Raabe bei einer Weltmeisterschaft 


Markus Raabe in seiner stationären Schmiede in Harsewinkel bei Warendorf.
Modernste , orthopädische Hufversorgung hält er hier für seine Kunden bereit.

Markus Raabe ist der Gründer, Inhaber und Betreiber der „Equiwent-Schmiede“. Der staatlich geprüfte und amtlich anerkannte Hufbeschlagschmied betreibt somit einen mobilen und stationären Hufversorgungsservice in Deutschland und weltweit. Alle Mitarbeiter und Kooperationspartner sind handverlesene Pferdespezialisten welche mit Sachverstand und enormen Fachwissen in der Huforthopädie beheimatet sind. 

Die stationäre Hufbeschlagschmiede in Harsewinkel steht Kunden mit erheblichen orthopädischen Problemen und natürlich auch sportlich ambitionierten Kunden offen.

Raabe ist auch Gründer der gleichnamigen Hilfsorganisation „Equiwent-Hilfe e.V.“ welche sich international um Arbeitspferde kümmert. Der Verein "Equiwent-Hilfe:Mensch und Tier e.V." ist aus dieser Hufbeschlagschmiede heraus gegründet worden.
Raabe verfügt über die Lizenz zur Fernbetäubung und ist berechtigt Pferdeleben ( in aussichtslosen Situationen) zu beenden. Kontakt bitte nur per Mail.
=================================================================================

Tiffany Hild, staatlich anerkannte Hufbeschlagschmiedin & Physiotherapeutin (Equine) 


Tiffany Hild bei der WM in Frankreich    

Tiffany gut gelaunt vor der Kamera
Tiffany Hild begannt 2007 ihre Ausbildung bei Markus Raabe. Als staatlich anerkannte Hufbeschlagschmiedin und Physiotherapeutin (für Equine) ist sie ein wichtiger Bestandteil des
Betriebes. 
Tiffany und Markus sind, bis dato, ein unschlagbares Team im Hufbeschlag.

 

===============================================================================
Sandra Raabe, Stallmeisterin
 

Sandra auf der Station in Deutschland 

Sandra Raabe leitet (ehrenamtlich) auch den Charite-Shop für die gemeinnützige „Equiwent-Organisation“.

Informationen zu dem EQUIWENT-HILFSPROJEKT unter www.equiwent.eu

Sandra Raabe ist die Stallmeisterin und Bürofee von der Fa. Equiwent. Seit beginn hält sie den Rücken der Hufbearbeiter frei und organisiert die Genesung der kranken Pferde. Ihr Fundus an Wissen der Ernährungs- und Krankheitslehre von Pferden ist beeindruckend. Sie ist ein wichtiger Bestandteil bei der ganzheitlichen Betrachtung der unterschiedlichen Symptomatiken.

===================================================================================
Jannis Raabe; 
Am 1 Juli 2015 begann damals die Ausbildung zum Hufbeschlagschmied. 
Heute arbeitet Jannis nicht nur im väterlichen Betrieb. Er studiert, neben seinem Beruf, digitale Filmproduktion. 
Sämtliche Dokumentarfilme um "Raabe & Equiwent" verdanken wir Jannis.


Bild oben: Jannis beim aufschweißen von Stollen in der "Equiwent-Schmiede".
Bereits seit 2008 (damals 12 Jahre jung) fertigt Jannis diese Spezialhufeisen an. Sie werden für die 
Pferde in Ostrumänien benötigt welche zum Equiwent-Hilfsprojekt gehören.
Mehr zu dem Hilfsprojekt erfahren sie auf dieser HP unter "Tierschutzprojekt".

====================================================================================================

Die Tierärztinnen  Julia Schöwerling (links) und Julia Bollwein:


Frau Dr. med.vet Julia Schöwerling und Julia Bollwein sind seit 2017 eine große Bereicherung in unserer Gemeinschaft.
Die Tierärztinnen leben  für die Pferde.  
Die Kooperation  zwischen den Ärztinnen  und Markus Raabe ist im Bereich der Orthopädie sehr eng.
Demnächst mehr..